welcome

Autofreier Raderlebnistag „Happy Mosel“ am 15. Juni 2014
Radvergnügen auf 80 Kilometern von Schweich bis Reil

Einer der berühmtesten Rad-Events in Deutschland heißt „Happy Mosel“ – glückliche Mosel also. Und für Glücksgefühle sorgt der sommerliche Erlebnistag, der immer am ersten Sonntag nach Pfingsten stattfindet, in der Tat. Schließlich gibt es kaum bessere Gelegenheiten, das Moselland als ideale Radwanderlandschaft intensiv und völlig unbeschwert von motorisierter „Konkurrenz“ zu erfahren.

Jährlich wechselnd werden die Streckenabschnitte Schweich – Reil (81 km; gerade Jahreszahl) und Pünderich – Winningen (85 km; ungerade Jahreszahl) für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Am Sonntag, den 15. Juni 2014 findet „Happy Mosel“ wieder auf der rund 80 km langen Strecke zwischen Schweich und Reil statt. Dann verwandeln sich die Bundesstraßen von 11 bis 18 Uhr in ein Volksfest mit viel Freiraum zum Radeln oder Inline-Skaten. Der offizielle Startschuss fällt um 11 Uhr auf der zentralen Eröffnungsfeier am Musikpavillon am Moselufer in Traben-Trarbach.

Jeder findet hier das eigene Tempo: Rasant mit Rennrad oder gemütlich und familientauglich mit Buggy am Hollandrad. Bühnenreife Live-Musik für jeden Geschmack, moseltypische Delikatessen, Spaß und Spiel für Kinder und kompetente Pannenhilfen machen die Zwischenstopps in den Städten und Dörfern entlang der Strecke zum radlerischen Höhepunkt des Jahres.

Trotz der Straßensperrung sind alle Orte entlang der Strecke mit dem Auto zu erreichen. Um die Zufahrtswege zum Erlebnistag zu entlasten, bitten wir alle Besucher, nach Möglichkeit das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs zu nutzen.

Suchen & Buchen

* pro Zimmer/Appartment

Unterkunft suchen!

© feratel Schweiz AG